Energieausweis

Seit 2008 besteht gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) bei Verkauf oder Vermietung eines Objektes oder einer Wohnung die Pflicht, dem potenziellen Käufer bzw. Mieter einen gültigen Energieausweis vorzulegen.

Lediglich denkmalgeschützte Gebäude bilden hier eine Ausnahme, denn diese Objekte benötigen keinen Energieausweis.

Der verbrauchsorientierte Energieausweis für Wohngebäude darf ausgestellt werden, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

- Wohngebäude mit mehr als vier Wohnungen

- Wohngebäude bis zu vier Wohnungen (Baujahr 1978 oder später)

- Wohngebäude bis zu vier Wohnungen (Baujahr 1977 oder früher - energetisch saniert nach Wärmeschutzverordnung von 1977)

Die Ausstellung eines verbrauchsorientierten Energieausweises für Neubauten ist nicht zulässig.

Für die Erstellung eines verbrauchsorientieren Energieausweises für Wohngebäude gemäß der o.g. Bedingungen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Nach oben